DIY Osterhasen selber machen- Upcycling aus alten Socken.

Aktualisiert: 3. Feb 2019


DIY - Socken Osterhasen basteln

Langsam bin ich den Winter leid. Mir ist viel zu kalt und der Dauerregen nervt. Meine Laune ist am Tiefpunkt und beim Thema Erkältung drehen wir uns im Kreis, wenn der eine gesund ist, wird der nächste krank.

Genug gemeckert!


Was ich sagen möchte, ich will Frühling! Schnell.

Was würde ich dafür geben, wenn es 10 Grad wärmer wäre und ein bisschen Sonnenschein wäre auch toll.


Also ist es Zeit ein bisschen Frühling in die Wohnung zu holen und da bin ich auf die Bastel Idee der super süßen Socken Osterhasen gekommen. Das Beste daran, sie sind total schnell fertig und sie kosten kaum etwas.


Alles was du zum Basteln brauchst hast du schon Zuhause und endlich eine sinnvolle Verwendung für einsame, partnerlose Socken. Im übrigen sind die Hasen so einfach und schnell gemacht, dass es auch eine tolle Frühlings Bastel Idee für Kinder ist.


Du brauchst zum Basteln eines Hasen:

  • eine alte Socke

  • Reis zum Füllen

  • zwei ca. 20 cm lange Schnüre

  • eine Schere

  • einen Stift zum aufmalen der Augen und der Nase


Und so geht es!


1. Du stülpst den Bund deiner Socke etwas um den Reis leichter hinein füllen zu können.

2. Du bindest den Socken mit dem Faden zusammen und wiederholst das Ganze mit etwas weniger Reis. Die Ferse der Socke bildet dann das Gesicht des Häschen.

3. Die zweite Reiskugel kannst du nun auch wieder mit einem Faden zusammen binden und die Enden abschneiden. Achte darauf, dass du die die Kugeln fest zusammenbindest, damit der Osterhase später nicht die Form verliert.

4.Den Körper und das Gesicht des Hasen hast du nun schon gebastelt. Je nachdem wie lang die Ohren deines Socken Osterhasen sein sollen, kannst du deine Socke nun am Bund noch kürzen.

5. Schneide die übrige Länge deiner Socke in zwei gleich breite Teile, diese werden später die Ohren deines selbst gemachten Hasen.

6. Schneide die inneren oberen Kanten der beiden Ohren in eine ovale Form, die typische Hasenohren Form und klappe sie locker nach innen.

7. Nun malst du die Augen und das Näschen deines Socken Osterhasen auf.

8. Als letztes kannst du nun zwischen dem Körper und dem Kopf deines selbst gemachten Osterhasen ein schönes Band wickeln und zur Schleife binden.


Du kannst selbstverständlich Hasen in allen möglichen Farben machen indem du bunte Socken für das Upcycling benutzt oder die Socken in deiner Wunschfarbe einfärbst. Unten auf den Bildern findest du noch einmal die Anleitung und meine Deko Idee für die süßen Upcycling Hasen.


Folgst du mir schon auf Pinterest und Instagram? Ich freue mich dich dort wieder zu sehen!




Organisation und Ordnung als Mutter

Mamamitplan.de Auf Instagram

© 2018 by Julia Kloeters

Copyright - 2018 Mamamitplan.de